Die-PARTEI-Bezirk-Ehrenfeld
Die-PARTEI-Koeln-Ehrenfeld-Leo-Schwanitz

Leo Schwanitz

Auch Ehrenfeld ist nun Teil des langen PARTEI-Marschs durch die Institutionen!

1.382 Ehrenfelder:innen fanden am 13.09.2020 das richtige Feld auf dem Wahlzettel und beförderten Leo Schwanitz mit zarten 19 Jahren in die Bezirksvertretung Ehrenfeld im Namen von Die PARTEI.

Relativ zeitig fand er sich mit Ulrike Detjen und Christoph Besser (beide Die Linke) in einer Fraktion zusammen.

Kölns Hochburg des Feelgood-Linksliberalismus kennt das Tolerieren von Häuserleerstand fast so gut wie das Sterben von Clubs und Kultur. Direkt zu Anfang der Legislaturperiode hat seine Fraktion eine Anfrage bezüglich der im Sommer 2019 geräumten Besetzung „Elster“ gestellt – in die Richtung solls für Leo zumindest weitergehen. Legale Grafittiwände, Erhalt von Alternativen (Wohn-)Projekten wie der Osterinsel, Nazis in die Stiefel kacken und Lufttaxis über der autofreien Venloer Str. sollen erstrebbare Ziele sein, die er in den fünf Jahren Mandat zum Teil im Namen der wunderbaren Partei Die PARTEI umsetzen wird. Großes Ehrenwort!

P.S.: Zur Freude Aller ist die verfickte AfD bis heute nicht erschienen. :>

Kontakt Leo Schwanitz, BV 4 Ehrenfeld:

leonard.schwanitz@stadt-koeln.de

diefraktion@stadt-koeln.de